Bezirk III
TischtennisLive
Online Sportverwaltung

Allgemein

Spielbetrieb 2016/17
Relegation
Herren
Damen
Jugend

Service

Herren - 1. Bezirksliga - Bezirk 3 2016/17 Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen Diese Seite drucken




PUNKTMANNSCHAFTSSPIEL

A
MTV Heide
B
TSV Uetersen
 Name, VornamePassnr.  Name, VornamePassnr.
1 39772 1 18048
2 33879 2 73725
3 39899 3 18045
4 10043 4 30816
5 10034 5 17036
6 8779 6 0
D1 D1
D2 D2
D3 D3

Ersatzspieler aus anderen Mannschaften
-  
-  
-  
Ersatzspieler aus anderen Mannschaften
-  
-  
-  
Verband
Spielklasse
1. BZL Herren
SpielnummerDatum
B3C03711.11.2016
Austragungsort
Heide
Spielsystem

Allgemeine Angaben
SpielstartSpielende
19:30 20:45
Einheitliche Spielkleidung Heim
Ja
Einheitliche Spielkleidung Gast
Ja
Zählgeräte waren vorhanden
Ja
Spielfeldumrand. vorhanden
Ja

Nr Mannschaft A Nr Mannschaft B 1. 2. 3. 4. 5. KL Satz Pkt
D1 D2 11:8 11:4 11:4       3:0 1:0
D2 D1 11:5 11:5 11:8       3:0 1:0
D3 D3 11:0 11:0 11:0       3:0 1:0
E1 E2 11:5 11:6 11:2       3:0 1:0
E2 E1 8:11 8:11 11:6 11:9 11:6   3:2 1:0
E3 E4 11:3 11:3 11:8       3:0 1:0
E4 E3 11:5 9:11 11:6 10:12 11:5   3:2 1:0
E5 E6 11:0 11:0 11:0       3:0 1:0
E6 E5 12:10 11:5 11:4       3:0 1:0
E1 E1              
E2 E2              
E3 E3              
E4 E4              
E5 E5              
E6 E6              
D1 D1              

Bestätigung des Online-Berichtes
MTV Heide TSV Uetersen
12.11.2016 00:21:12
M. Zobel
12.11.2016 10:20:55
D. Breitenbauch
Spielbericht wurde vom Staffelleiter bestätigt (12.11.2016)
Bälle
333 : 162
Sätze
27 : 4
Punkte
9 : 0
Wer hat den Bericht unterschrieben?
Bruno Dirk
Gastgeber Gast



Das Saisonende ist erreicht. Es sind keine Änderungen mehr möglich.


Weitere Aktionen
Export:


  M. Zobel, 12.11.2016
Rekordverdächtig schnell. Leider.
Wir hatten heute wieder die Möglichkeit mit allen 7 gemeldeten Spielern aufzulaufen. Leider mussten unsere Gäste kurzfristig auf einen Spieler verzichten, so dass sie nur zu fünft antreten konnten.
Und dann sprinteten wir im Eiltempo durch die Spiele durch.
Die beiden Doppel waren ohne Fehl und Tadel. Gut abgestimmt und mit dem nötigen Druck wurde den beiden Uetersen-Doppeln nicht gestattet ins Spiel zu kommen.
In Paddys ersten Einzel sah es ähnlich aus. Wenn Max sich gewehrt hat, konnte Paddy nochmals das Tempo anziehen und auch die guten Bälle reton... retu... zurückspielen.
Simon tat sich deutlich schwerer gegen die Nummer 1 der Gäste. Dirk legte gut los und konnte mit viel Gefühl und Platzierung die ersten beiden Sätze für sich entscheiden. Simon hörbar unzufrieden konnte sein Spiel noch optimieren und so doch noch einen knappen Sieg erkämpfen.
Markus war sehr konzentriert und hatte Spaß am spielen. Auch in den guten Phasen von Paul konnte er die Bälle erlaufen und Punkte erzielen. Hier sah es nach wenig Chancen für Paul aus. Holger hat da eine andere Strategie verfolgt. Den Gegner in Sicherheit wiegen, auch mal einen oder zwei Sätze abgegeben und dann im 5. Satz wieder ordentlich aufdrehen. Oliver hat die Sätze gut gespielt und die sich die Sätze auch verdient.
Brunos Spiel lief ganz glatt 3:0 ab, vom Gegner war nichts zu sehen. Ganz schwach. Der hat nicht mal die Aufschläge bekommen.
Mein Spiel ging zwar auch mit 3:0 an mich, mein gegenüber hat sich aber mehr gewehrt als Brunos Gegner. Trotz des ersten Satzes in der Verlängerung war das Spiel sehr schnell vorbei. Ballwechsel mit mehr als 3 Ballkontakten waren sehr selten. Das war mehr ein Aufschlag und Rückschlag-Spiel als das man von Ballwechseln sprechen konnte.
Und dann war das Spiel auch schon vorbei.
Die mehr als 10 Zuschauer waren froh heute früher nach Hause zu kommen als letzte Woche. Vielen Dank an die Unterstützer.
Anmelden oder Neu registrieren Impressum Datenschutz Kontakt


Sie sind hier: > Ergebnisdienst > 1. BZL Herren > Spielbericht